Backlink-Builder

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Alle Infos über LinkbuildingLinkaufbau 

Lokavendo der regionale online Marktplatz | Bei uns bekommen Sie Plexiglasüberdachungen für München und Vitrinen.
YouTube-Views und andere Social-Media-Diestleistungen | Mit Reisen Deal - Günstig Urlaub buchen
Professionelles Linkbuilding für ein besseres Suchmaschinenranking

Ein modernes Unternehmen kommt nicht darum herum, sich im Internet zu präsentieren – auch wenn es über diesen Vertriebskanal keine Waren vertreiben möchte. Ein solcher Internetauftritt macht allerdings auch nur dann Sinn, wenn ein wenig Suchmaschinenoptimierung betrieben wird. Schließlich bringt eine Website überhaupt nichts, wenn niemand sie sehen kann.

Die Suchmaschinenoptimierung besteht im Grunde genommen aus zwei großen Teilen, nämlich aus der Onpage und Offpage Suchmaschinenoptimierung. Beide beeinflussen das Ranking in den Suchmaschinen gleichermaßen – stimmt die eine Hälfte nicht, so bringen auch alle Bemühungen im zweiten Suchmaschinenfeld keinen Erfolg. Dennoch wird der Offpage Optimierung häufig die größere Aufmerksamkeit geschenkt – sie macht nämlich auch den größeren Teil der Optimierungsarbeit aus.

Das professionelle Linkbuilding im Rahmen der Offpage Optimierung

Ein professioneller Linkaufbau beschränkt sich nicht darauf, möglichst viele Links zu sammeln. Viel wichtiger ist es, die Linkstruktur so natürlich wie möglich aufzubauen. Im Optimalfall wird das Linkbuilding kontinuierlich betrieben und somit die Position in den Suchmaschinen nach und nach gestärkt. Zu viele Maßnahmen der Offpage Suchmaschinenoptimierung und damit ein zu exzessiv betriebener Linkaufbau führen nur allzu oft nicht zu einer besseren Suchmaschinenposition, sondern häufig sogar zu einer Abwertung der betroffenen Seite.

Worauf beim professionellen Linkbuilding zu achten ist

Beim professionellen Linkbuilding sollten niemals zu viele Links auf einmal generiert werden. Dabei spielt es keine Rolle, aus welchen Quellen sie stammen. Besser ist es, kontinuierlich immer wieder neue Links zu schaffen. Setzen Sie sich beispielsweise zum Ziel, täglich einen Link zu generieren – das reicht.

Nutzen Sie außerdem möglichst viele Quellen für das professionelle Linkbuilding. Beschränken Sie sich nicht darauf, nur aus Blogkommentaren oder Foreneinträgen zu linken, denn eine zu einseitige Linkstruktur fällt den Suchmaschinen früher oder später auf. Nutzen Sie stattdessen auch die Möglichkeit, Links durch Social Bookmarks, Social Media-Dienste, Webkatalogeintragungen, Interviews usw. zu platzieren. Eine sehr einfache und zugleich außerordentlich wirkungsvolle Methode ist der Kauf von Textlinks auf bestehenden und gut etablierten Seiten. Das Mieten von Links ist zwar nicht kostenfrei, aber dafür ohne großen Aufwand möglich, wenn man sich dabei eines Textlinkmarktplatzes wie Easy-Link bedient.

Linkbuilding mit einem Dienstleister

Natürlich können Sie den Löwenanteil der SEO-Arbeit an einen Dienstleister auslagern. Achten Sie allerdings bei der Auswahl unbedingt darauf, dass es sich um einen erfahrenen Suchmaschinenoptimierer handelt, der sich nur den von den Suchmaschinen zugelassenen Möglichkeiten bedienen und kein so genanntes Black Hat SEO betreiben.
 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü